Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Und was kostet das?

Abrechnung über das Landratsamt Rastatt:

Sie erhalten vom Landratsamt Rastatt - Besondere Soziale Dienste - über das Sekretariat Telefon 07222 381-2259 - die Anträge, aufgrund derer Ihr einkommensabhängiger Elternanteil berechnet wird. 

 

Zuschuss durch die Heimatgemeinde:

Dieser Zuschuss beträgt zum Beispiel für ein Kind, welches in Gernsbach oder einem Stadtteil von Gernsbach  wohnhaft ist, pro Betreuungs-stunde 1,50 €.

Die individuelle Zuzahlung erfahren Sie in Ihrer Gemeinde.

 

Zuzahlung an mich: 

Ich bekomme von Ihnen einen monatlichen Pauschalpreis je nach wöchentlichem Betreuungsumfang, der auch dann gezahlt wird, wenn ich Urlaub habe, krank bin oder Sie Ihr Kind aus den unterschiedlichsten Gründen nicht zu mir bringen können. 

In den Gesamtkosten enthalten sind:

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Obst
  • Getränke 
  • Windeln (inklusive Entsorgung)
  • Hygieneartikel
  • Spielsachen
  • Bastelartikel
  • Waschen der Bettwäsche und Lätzchen
  • Betriebsausgaben

Der Betrag ist immer spätestens am 01. des neuen Monats im Voraus zu bezahlen.

Betreuungen außerhalb der festgelegten regelmäßigen Betreuungszeiten, werden Ihnen zu Beginn des Folgemonats jeweils separat in Rechnung gestellt.

 
Bonus vom Chef für die Kinder­betreuung

Manche Arbeit­geber geben etwas zur Kinder­betreuung hinzu. Sie haben Interesse daran, dass ihre Angestellten ihre Kinder gut unterge­bracht wissen und konzentriert ihre Aufgaben erfüllen.  Fragen Sie doch einfach mal nach. 

 

Steuerliche Entlastung durch Kinderbetreuungskosten

Die Kosten, die Eltern für die Betreuung ihrer Kinder selbst tragen, lindern ihre jährliche Steuerlast. Die können grundsätzlich zu zwei Dritteln in der Einkommenssteuererklärung geltend gemacht werden. Für jedes Kind im Alter von maximal 14 Jahren können Eltern pro Jahr maximal 4.000 Euro Kinderbetreuungskosten von der Steuer absetzen, sofern beide Elternteile berufstätig sind oder ein Elternteil alleinerziehend ist.